Vom Kollegen zur Führungskraft (Teil 1)


Zielgruppe:       Nachwuchsführungskräfte

Dauer:                2 Tage

Investition:        898,00 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer 

Inklusive:           2 Tagespauschalen mit Kaffeepausen und 3-Gänge-Menü


Seminarort:     Hotel Lamm, Heimbuchental

Termin:             20./21. Juli 2020 

Methoden:       Kurzvorträge, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Diskussionen

Nutzen:  Sie sind zur Führungskraft befördert worden und befinden sich in einer ganz neuen Rolle. Dieses Training hilft Ihnen, den Rollenwechsel zu meistern, sich mit Ihrer neuen Rolle auseinanderzusetzen. Sie lernen die grundlegenden Werkzeuge professioneller Führung, denn der effektive und gleichzeitig respektvolle Umgang mit Menschen ist ein grundlegender Baustein für Ihren Erfolg.

Seminarinhalte:

1.    Die neue Rolle als Führungskraft – souverän in Führung gehen

  • Gestern noch Kollege, heute Vorgesetzter – wie meistern Sie diese neue Herausforderung?
  • Reflektieren Sie Ihre neue Rolle und Führungsverantwortung
  • Welche Erwartungen haben Ihre Mitarbeiter/innen, Kolleginnen/Kollegen und Vorgesetzte an Sie?
  • Als Führungspersönlichkeit Glaubwürdigkeit und Akzeptanz sichern
  • So entwickeln Sie Authentizität in Ihrer Führungsrolle
  • Umgang mit schwierigen Situationen im Führungsalltag

 

2.    Führungsstile 

  • Wie führen Sie? Reflektion der verschiedenen Führungsstile in Theorie und Praxis
  • Entwickeln Sie einen individuellen und angemessenen Führungsstil
  • Typ- und situationsgerechtes Führen
  • Reflektieren Sie Ihre eigenen Stärken und Potenziale

 

4.    Effiziente Delegation von Aufgaben und Aufgabenbereichen

  • Wie gut können Sie delegieren?
  • Welche Pflichten hat der Delegierende?
  • Delegierte Aufgaben gezielt überwachen
  • DIE AKV-Methode

 

5. Kommunikation und Gesprächsführung mit Mitarbeitern 

  • Klar, präzise, wertschätzend, überzeugend
  • Die vier Seiten der Nachricht, die 4 Ohren des Empfängers
  • Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument
  • Grundsätze für Mitarbeitergespräche
  • Erfolgreiche Kommunikationstechniken einsetzen
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche planen und vorbereiten

 

6.    Führungsgespräche kompetent steuern

  • Feedback geben zu Leistung und Verhalten
  • Konstruktive Gesprächsführung nach der Dale Carnegie Methode
  • Professionelle Kritik- und Konfliktgespräche führen
  • Effiziente Problemlösungsgespräche mit der SAULUS-Methode
  • Umgang mit Emotionen

 

7.    Motivation von Mitarbeitern

  • Was ist Motivation?
  • Was können Sie tun, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren?